Vogelbeobachtung in Finca Filadelfia

Diese Kaffeefarm liegt in Jocotenango, 2 km nördlich von Antigua Guatemala. Finca Filadelfia erstreckt sich über einen Höhenbereich von 1500 bis 2430 m und schützt kleine Fragmente von Eichen-Kiefern-Wald, Kiefernwald, und Nebelwald.

Fuego volcano
Puffing Fuego volcano seen from Finca Filadelfia

Die verschiedenen Lebensräume sind auf einem Netzwerk and Pfaden und Fahrwegen zugänglich. Finca Filaldelfia hat eigene Unimog-Oldtimer mit komfortablen Sitzen für die Transporte zu den verschieden Bereichen der Finca. Die Fahrt von der Basis zum höchsten Punkt dauert etwa 45 min.

Da angekommen ist man mitten drin in einem Nebelwaldfragment, mit typischen Nebelwaldarten wie Goldstreif-Waldsänger (Basileuterus belli), Rostbrauenzaunkönig (Troglodyes rufociliatus), Guatemaladrossel (Turdus infuscatus), und Bronzetrogon (Trogon mexicanus). Der Nebelwald geht an seiner unteren Grenze in 2000 m Höhe allmählich in Kiefern-Eichen-Wald über. Ein ca. 2 km langer Weg schlängelt sich durch den Nebel- und Eichen-Kiefernwald.

An der unteren Waldgrenze befindet sich eine Pergola mit beeindruckendem Ausblick zu den Vulkanen Agua, Fuego und Acatenango. Flächen unterhalb von 2000 m Höhe werden teilweise wieder aufgeforstet mit Zypressen- und Kiefern. Laubwaldfragmente sind entlang von Bächen in kleinen und steilen Tälern erhalten geblieben. Die offene, parkähnliche Landschaft bietet Lebensraum für Rotnackendrossel (Turdus rufitorques), Grauseidenschnäpper (Ptiliogonys cinereus), Großer Schnäppertyrann (Contopus pertinax), Diademhäher (Cyanocitta stelleri, Weißohrsaphir (Hylocharis leucotis, Buntschwanz-Degenflügel (Campylopterus rufus, und Schwarzbrustzeisig (Spinus notatus. Mit etwas Glück kann man auch Sing- (Dactylortyx thoracicus) und Tränenwachtel (Cyrtonyx ocellatus) sehen. Blaukehlmotmots (Aspatha gularis) und Kappenschwalben (Notiochelidon pileata) legen Höhlen in den Steilwänden entlang der Fahrwege an, wo sie brüten und schlafen.

Selbst bei einem kurzen Besuch in Filadelfia für eine Kaffeepause im Restaurant Cafetenango kann man einige Vögel beobachten. Das Restaurant ist umgeben von Kaffeeplantagen welche mit australischen Seideneichen (Grevillea robusta) beschattet werden. Hartlaubblauraben (Cyanocorax melanocyaneus) ziehen in Gruppen durch die Plantagen. Trupiale wie die überwinternden Baltimoretrupiale (Icterus galbula), aber auch die seltenen Bindentrupiale (I. maculialatus) besuchen die Blüten der Seideneichen auf der Suche nach Nektar. Weißohrsaphir und Blaukopfamazilie (Amazilia cyanocephala) sind die häufigsten Kolibriarten in den Kaffeeplantagen. Auf einer geführten Kaffee-Tour in Finca Filadelfia können alle Arbeitsschritte vom Sämling, über Plantage, Ernte, Prozessierung der Kaffeekirschen bis hin zum Kaffee in der Tasse erleben.

Erreichbarkeit und Unterkunft: Finca Filadelfia liegt 2 km nördlich von Antigua Guatemala. Touren in Filadelfia beinhalten die Abholung von ihrem Hotel in Antigua.

Finca Filadelfia hat ein luxuriöses Hotel (siehe Fotos), and Antigua Guatemala bietet ein weites Spektrum verschiedener Hotel für jeden Geldbeutel.

Für Individualreisende: Gern organisieren wir Ihren Besuch in Finca Filadelfia. Bitte füllen Sie unser Reservierungsformular aus und wir senden Ihnen Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen zu.

Beste Zeit für einen Besuch in Finca Filadelfia: Ganzjährig.

Wie unterstützen Sie Naturschutz in Finca Filadelfia? Die offizielle Auszeichnung der Finca Filadelfia als privates Naturschutzgebiet ist auf dem Weg. Filadelfia ist Teil des International Bedeutenden Vogelgebietes Antigua Guatemala (IBA GT016).

Emerald Toucanet
Laucharassari (Aulacorhynchus prasinus)

Neuigkeiten Finca Filadelfia

Pine forest in Finca Filadelfia
Kiefernwald in 2000 m Höhe in der Finca Filadelfia mit Sicht auf den Vulkan Agua.
Black-capped Swallow
Kappenschwalbe (Notiochelidon pileata) in Finca Filadelfia.
Weitere Fotos ...

Reservieren Sie Ihren Besuch in Finca Filadelfia



Seitenanfang