Vogelbeobachtung in Sibinal am Vulkan Tacaná mit CAYAYA BIRDING

Sibinal ist eine Kleinstadt in einem 2500 m hoch gelegenen Tal im westlichen Hochland Guatemalas. Der Horizont um Sibinal wird bestimmt von 3000 m hohen Gebirgszügen der Sierra Madre, dem 4100 m hohen Vulkan Tacaná, sowie vom Vulkan Tajumulco, mit 4200 m der höchste Berg Mittelamerikas.

Rosenwaldsänger
Der Rosenwaldsänger gehört zu den häufigen Vogelarten in der Umgebung von Sibinal.

Knut Eisermann und Claudia Avendaño von CAYAYA BIRDING unterstützen seit 2011 die Entwicklung von Sibinal als Vogelbeobachtungsgebiet

Wir haben Sibinal als Beobachtungsgebiet für internationale Vogelbeobachter entdeckt und zahlreiche Touren in dieses Gebiet fernab von Touristenhochburgen durchgeführt. Unsere detaillierten Gebietskenntnisse basieren auf unseren Felduntersuchungen zur Vogelwelt Sibinals seit 2011 sowie unseren Aktivitäten zur Ausbildung lokaler Guides. Wir haben bemerkenswerte ornithologische Beobachtungen u.a. hier veröffentlicht:

Knut Eisermann & Claudia Avendaño (2018) An update on the inventory, distribution and residency status of bird species in Guatemala. Bulletin British Ornithologists' Club 138: 148-229.
Mehr über unsere Vogelstudien in Guatemala ...

Zapfenguan
Ein Jungvogel des Zapfenguans im Nebelwald von Sibinal.

Die Berghänge um Sibinal sind bedeckt mit Kiefern-Tannen-Wäldern, Erlenwäldern, feuchten Laubwäldern, Gebüsch, kleinen Mais- und Gemüsefeldern, und savannenartigem Weideland für Schafe. Mehrere Reiseziele in der Umgebung Sibinals bieten großartige Vogelbeobachtungs- und Wandermöglichkeiten in einer eindrucksvollen Landschaft.

Guatemalazeisig
Junger Guatemalazeisig in Sibinal.

Das Gebiet beherbergt viele der endemischen Vogelarten des Hochlandes des nördlichen Mittelamerikas und der Sierra Madre, z.B. Zapfenguan (Oreophasis derbianus),Rosenwaldsänger (Cardellina versicolor), Schmuckwaldsänger (Oreothlypis superciliosa), Schwarzbrust- (Spinus notatus) und Guatemalazeisig (S. atriceps), Schwarzkehlhäher (Cyanolyca pumilo), Amethystkehl- (Lampornis amethystinus) und Granatkehlnymphe (Lamprolaima rhami), Elliotelfe (Atthis ellioti), Schluchtenguan (Penelopina nigra), Blaukehlmotmit (Aspatha gularis), Kappenschwalbe (Notiochelidon pileata), Rostbrauenzaunkönig (Troglodytes rufociliatus), Rotnackendrossel (Turdus rufitorques), Braunrückenklarino (Myadestes occidentalis), Lasurspottdrossel (Melanotis hypoleucus), Abeillekernbeißer (Coccothraustes abeillei), Goldstreif-Waldsänger (Basileuterus belli) und Guatemalazwergkauz (Glaucidium cobanense). Sibinal verfügt über grundlegende touristische Serviceangebote wie Hotels und kleine Restaurants. Drei Vogelbeobachtungsgebiete können innerhalb von 20 Minuten bis 1,5 Stunden Fahrtzeit von Sibinal erreicht werden.

Rotrückenjunko
Rotrückenjunkos sind häufig im Offenland in Sibinal.

Erreichbarkeit und Unterkunft: Sibinal liegt entfernt der traditionellen Touristenziele, aber gundlegende touristische Dienstleistungen (Hotels, kleine Restaurants) haben sich in den letzten Jahren entwickelt. Eine Asphaltstraße verbindet Sibinal mit San Marcos. Der Zugang zu einigen der Beobachtungsgebiete erfordert jedoch Allradfahrzeug. Eine einfache Berghütte mit einfachen Zimmern und Gemeinschaftsbad befindet sich in Vega del Volcán.

Vulkan Tacaná
Der Vulkan Tacaná ist der zweithöchste Berg Mitelamerikas.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Sibinal? Die Vogelbeobachtung lohnt sich ganzjährig in Sibinal.

Wie unterstützen Sie Naturschutz und Entwicklung in Sibinal? Sibinal ist Teil des International Bedeutenden Vogelgebietes Tacaná-Tajumulco (IBA GT013). Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie die Entwicklung einer alternativen, schonenden Landnutzung.

Bocourt-Stachelleguan, Sceloporus smaragdinus
Sibinal beherbergt nicht nur spezielle Vögel, sondern auch Reptilien mit kleinen Verbreitungsgebieten, wie den Bocourt-Stachelleguan (Sceloporus smaragdinus), endemisch in den Hochgebirgen des südlichen Mexikos und Guatemalas.
Vogelbeobachtung in Sibinal
Vogelbeobachtung in einem Nebelwald in der Nähe Sibinals.
Goldstreif-Waldsänger
Goldstreif-Waldsänger.
Zimtbauch-Hakenschnabel
Junges Männchen des Zimtbauch-Hakenschnabels (Diglossa baritula).
Breitschwanzelfe
Männchen der Breitschwanzelfe.
Elliotelfe
Männchen der Elliotelfe.
Fleckengrundammer
Fleckengrundammer.
Weitere Fotos ...

Beginnen Sie hier mit der Planung Ihrer Vogelbeobachtungsreise in Guatemala:



Seitenanfang